Bildung

Höchstes Ziel der Carl-Benz-Schule ist die Bildung unserer Schülerinnen und Schüler. Ein breites Grundwissen und die Fähigkeit, anhand dieses Wissens zu begründeten Beurteilungen zu kommen, werden unsere Lernenden ein Leben lang begleiten.
Bildung bedeutet für uns ein persönliches, positives Erlebnis für alle Beteiligten. Unsere Schülrinnen und Schüler stehen im Zentrum unseres Tuns. Sie beteiligen sich aktiv am Bildungsprozess.

Engagement

In unserer Gesellschaft brauchen wir Menschen, die sich mit Engagement an der Entwicklung beteiligen. Wir fördern Engagement bereits in der Schule: Engagement für die Schulgemeinschaft und für wichtige gesellschaftliche Themen sind uns besonders wichtig.
Engegement ist auch ein Pfeiler unseres Selbstverständnisses: Unser Menschenbild ist positiv, und wir arbeiten mit Freude und Herzblut. Wir sind kompetent, verlässlich und vermitteln Vertrauen, Sicherheit und Orientierung. Als lernende Organisation begegnen wir Herausforderungen konstruktiv und suchen gemeinsam mit Augenmass nach Lösungen.

Nachhaltigkeit


Wir sind eine Schule im Grünen. Wir tragen die Verantwortung dafür, dass wir Ressourcen verantwortungsbewusst einsetzen und unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln, dass unsere Umwelt ein schützenswertes Gut ist. Bildung ist der Schlüssel zu einer nachhaltigen Welt. Die globalen Ziele der UNESCO für nachhaltige Entwicklung sind eine Herausforderung, der wir uns auch als Schule stellen. Unsere Schülerinnen und Schüler für diese Ziele zu sensibilisieren sehen wir als eine wichtige Aufgabe unserer Schule.

Zukunft

Wir bereiten unsere Schülerinnen und Schüler auf eine Welt von morgen vor. Digitalisierung und die sich daraus ergebenden Chancen und Risiken finden sich im Unterricht wieder. Wir entwickeln uns auch selbst weiter und rüsten uns für „eine Schule der Zukunft“.
Neben dem fachlichen Wissen sieht die OECD die 4K (Kommunikation, Kreativität, Kritisches Denken und Kolaboration) als die Kernkompetenzen des 21. Jahrhunderts. Diese bei unseren Schülerinnen und Schülern zu entwickeln und zu fördern ist eine unserer Schlüsselaufgaben.

Neue Telefonnummern:

Ab sofort sind wir über neue Telefonnummern zu erreichen:

Das Sekretariat erreichen Sie unter Tel.: (030) 90294 800 00     FAX: (030) 90294 800 99

Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern

Für Krankmeldungen von Schülerinnen und Schülern steht Ihnen ab sofort ein Anrufbeantworter zur Verfügung.
Bitte nutzen Sie diesen morgens für die Krankmeldung Ihres Kindes.
Tel: (030) 90294 800 10

Juni 2021

Liebe Gäste unserer Homepage,

das Schuljahr 2020/2021 geht zu Ende. Es ist ein Schuljahr, das wir wohl alle nicht vergessen werden und das allen Beteiligten viel abverlangt hat.

In der letzten kompletten Schulwoche waren wieder alle Schülerinnen und Schüler in den Klassen und unser Schwerpunkt lag darauf, wieder für ein Miteinander zu sorgen und Gemeinsamkeiten in den Mittelpunkt zu rücken. Es war deshalb eine Woche, in der verschiedene Projekte den Unterricht ablösten:

Montag: Ein gemeinsamer Tag im Klassenverband

Dienstag: Der Hermsdorftag – Alle Klassen waren im Stadtteil Hermsdorf unterwegs und sammelten Papier und anderen Müll, den sie auf den Straßen fanden, ein. Siegprämie für die Klasse, die den meisten Müll einsammelt, war ein zusätzlicher Wandertag im nächsten Schuljahr. Insgesamt sammelten wir in ca. 2 Stunden beeindruckende 113,5kg Müll von den Straßen Hermsdorfs ein. Den zusätzlichen Wandertag sicherte sich übrigens mit stolzen 20kg die Klasse 8d.

Mittwoch bis Freitag: An diesen Tagen wurden von den Klassen drei weitere Projekte durchlaufen: ein Sport-Tag mit dem Kennenlernen und Ausprobieren des Spiels Spike-Ball auf dem Sportplatz; ein Benz-Tag, an dem sich die Klassen zu unserem 60jährigen Schuljubiläum mit dem Leben unseres Namensgebers Carl Benz beschäftigten und dem Grünschnitt-Tag, an dem wir uns um die Pflege unseres riesigen Schulgeländes mit den vielen Pflanzen kümmerten. Der Container, den uns das Grünflächenamt zur Verfügung stellte, reicht kaum aus.

Vielen Dank allen Kolleginnen und Kollegen und natürlich allen Schülerinnen und Schülern, die unser Leitbild BENZ- Bildung, Engagement, Nachhaltigkeit und Zukunft in diesen Tagen mit so viel Leben gefüllt haben.

Am Dienstag nun verabschieden wir unseren 10. Jahrgang in einer kleinen Veranstaltung. Ich freue mich sehr, dass es möglich ist, diese Veranstaltung unter den entsprechenden Hygienebedingungen durchzuführen.

Thomas Knaack
Schulleiter

Informationsveranstaltungen

Info-Veranstaltungen

Für Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen und deren Eltern führen wir regelmäßig Informationsveranstaltungen durch. Auf diesen Veranstaltungen informiert Sie die Schulleitung über unsere Schule, das Aufnahmeverfahren, Fremdsprachen und auch Ihre individuellen Fragen können beantwortet werden. Wir möchten diese Veranstaltungen immer in kleinem Rahmen durchführen, damit wir auch auf individuelle Fragen eingehen können. Wir begrenzen die Anzahl der Teilnehmenden deshalb auf etwa 25 Personen. Ihre Kinder sind natürlich herzlich eingeladen auch dabei zu sein.
Die angebotenen Termine liegen zwischen den Herbstferien und den Winterferien.
Wählen Sie Ihren Termin aus der Liste aus. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeigt, dass die Termine gegen Ende sehr nachgefragt sind. Wenn Sie die früheren Termine nutzen, sind die Gruppen in der Regel deutlich kleiner.

Melden Sie sich dann für den Termin unbedingt telefonisch in unserem Sekretariat an:  (030) 90294 800 00.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Beginn: 17 Uhr / Dauer: ca. 1,5 Stunden.

Für folgende Termine sind noch freie Plätze vorhanden:

2021: 2022
2. November 2021 5. Januar 2022
18. November 2021 20. Januar 2022
30. November 2021 26. Januar 2022
14. Dezember 2021 8. Februar 2022

Unser Tag der offenen Tür findet am Samstag, den 15. Januar 2022 in der Zeit von 10 bis 13 Uhr statt.

Die Bücherlisten für das Schuljahr 2021/22:

Bücherliste Klasse 7

Hier finden Sie die Bücherliste für den 7. Jahrgang:

Bücherliste Klasse 8

Hier finden Sie die Bücherliste für den 8. Jahrgang:

Bücherliste Klasse 9

Hier finden Sie die Bücherliste für den 9. Jahrgang:

Bücherliste Klasse 10

Hier finden Sie die Bücherliste für den 10. Jahrgang:

Der Future-Day – Selbstorganisiertes Lernen in der CBO

Der Future-Day ist ein Tag in der Woche, an dem sich die Schülerinnen und Schüler selbstorganisiert und eigenständig mit Themen beschäftigen, die ihre eigene Zukunft aber auch die Zukunft unserer Gesellschaft bzw. unserer Umwelt betreffen.
Sie arbeiten eigenständig und selbstgewählt in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit an fächerübergreifenden Fragestellungen. Mit dem Future-Day sollen individuelle Stärken der Schülerinnen und Schüler sowie soziale und inhaltliche Fähigkeiten entwickelt werden. Sie lernen, längere Zeit medial und inhaltlich an einem Thema in ihrem eigenen Tempo zu arbeiten und ihre Ergebnisse zu präsentieren. Somit werden sie zusätzlich auf die Anforderungen der Präsentationsprüfung im 10. Jahrgang vorbereitet.

Der Future-Day findet zunächst im 7. Jahrgang wöchentlich mittwochs im Block von drei Schulstunden statt. In diese drei Schulstunden ist das Klassentutorium integriert, in dem klassenorganisatorische Themen besprochen werden. Anschließend widmen sich die Schülerinnen und Schülern ihren selbstgewählten Themen und Präsentationen. Pro Halbjahr gibt es zwei Oberthemen, zu denen die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Thema formulieren und bearbeiten sollen. Der Grad der Selbstständigkeit nimmt im Laufe der Schulhalbjahre zu.

 

Notfallkontakt unserer Schulsozialarbeit

In der nächsten Zeit werden unsere Schülerinnen und Schüler zu Hause lernen und nicht täglich in der Schule sein. In Notfällen oder wenn sich zu Hause soziale Probleme ergeben, bei denen dringend Hilfe notwendig ist, steht neben den Klassenleitungen auch unsere Schulsozialarbeit mit Notfalltelefonen zur Verfügung:

Frau Blankenburg

Frau Blankenburg

Schulsozialarbeit

Notfalltelefon:
0160 473 22 03

Frau Richter

Frau Richter

Schulsozialarbeit

Notfalltelefon:
0175 260 70 53

Herr Eberhardt

Herr Eberhardt

Schulsozialarbeit

Notfalltelefon:
0151 284 38731

Lehrkräftebedarf:

Zum nächsten Schuljahr werden wir Einstellungsmöglichkeiten in verschiedenen Fächern haben. Schwerpunkte werden dabei WAT und Französisch bzw. Spanisch sein, aber auch für andere Fächer können Einstellungen möglich werden.
Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt zur Schulleitung auf.

 

p

Tag der offenen Tür

Wir planen derzeit einen Tag der offenen Tür im Januar 2022. Den genauen Termin werden wir zu Beginn des neuen Schuljahres hier veröffentlichen. Zusätzlich wird es wieder die Möglichkeit geben, einen von zahlreichen Informationsabenden zu besuchen. Diese Infoabende werden von der Schulleitung ab den Herbstferien angeboten und bieten die Möglichkeit, sich in kleiner Runde über unsere Schule zu informieren. Nutzen Sie dieses Angebot zusätzlich zu unserem Tag der offenen Tür.

l

Neuanmeldungen für den 7. Jahrgang

Im Februar 2022 können Sie Ihr Kind für das Schuljahr 2022/23 bei uns anmelden.

Jeweils von 8.00-14.00 Uhr und zusätzlich an zwei Tagen auch von 15.00-18.00 Uhr können Sie ohne Voranmeldung zur Anmeldung erscheinen. Über die genauen Termine informieren wir Sie hier, wenn die Senatsverwaltung den Anmeldezeitraum offiziell festgelegt hat.

Weitere Informationen hier.

 

In eigener Sache

Diese Homepage ist derzeit im Neuaufbau. Wie wir als Schule, entwickelt sich auch unsere Homepage weiter. Es wird immer wieder Veränderungen geben und es werden weitere Bereiche hinzukommen. Wenn Sie öfter auf unsere Seiten schauen, werden Sie die Veränderungen bemerken. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken.

 

Unsere letzten Aktivitäten:

Hermsdorftag

Hermsdorftag

In unserer Projektwoche am Ende des Schuljahres 2020/21 veranstalteten wir den Hermsdorftag. Die Jahrgänge 7-9 bekamen an einem Vormittag jeweils einen Teil Hermsdorfs zugeordnet. Mit Müllsäcken und Greifern zogen die Klassen durch die Straßen und sammelten Papier und anderen Müll auf, den sie dort fanden.

mehr lesen
Reparatur unserer Sitzbänke auf dem Schulhof

Reparatur unserer Sitzbänke auf dem Schulhof

An den Bänken auf unserem Schulhof nagte der Zahn der Zeit. Natürlich wäre für die Reparatur das Grünflächenamt zuständig. Aber wollen wir nicht selbst Verantwortung für unsere Schule übernehmen? Herr Rottschäfer und Herr Ulrich-Sroka machten sich daran, gemeinsam mit einer 7. Klasse im WAT-Kurs die alten Bänke zu reparieren.

mehr lesen
Wasserspender

Wasserspender

Lange war er geplant, jetzt ist er endlich da. Entstanden ist die Idee in der SV. Wir wollen einen Wasserspender in unserer Schule, an dem kostenlos Trinkwasser zur Verfügung steht.

mehr lesen

Ergebnisse unseres letzten 10. Jahrgangs mit regulärer MSA-Prüfung (2019):

Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe:

  • An der Carl-Benz-Oberschule 50% 50%
  • In Reinickendorfer Sekundarschulen 40% 40%
  • In Berliner Sekundarschulen 42% 42%

MSA insgesamt:

  • An der Carl-Benz-Oberschule 70% 70%
  • In Reinickendorfer Sekundarschulen 56% 56%
  • In Berliner Sekundarschulen 58% 58%